Sonntag, 14. August 2011

Dort wo Sommer ist, hat man auch Favoriten :)

Halli Hallo Ihr Lieben :)

Heute dachte ich mir, dass das mit dem Sommer nichts mehr zu werden scheint und man deshalb mal seine allgmeinen Sommerfavoriten zusammenstellen könnte. Da der Sommer hier in Deutschland an vielleicht 10 einzelnen Tagen vorherschte, war nicht viel mit Sonne, Baden und mehr...
Aber ich habe ja zum Glück einen wunderwunderschönen Sommerurlaub in der wunderschönen und vor allem warmen Türkei verbringen dürfen, und somit fand mein Sommer schon Ende Mai/Anfang Juni statt :)
Aber besser früh, als nie :) Also werde ich jetzt meist meinen Türkeiurlaub als 'den Sommer' bezeichnen :)
Also, ich würde mal mit meinen 'Kleidungsfavoriten' beginnen. In diesem Sommer habe ich, sobald es warm war, am liebsten Jeansminirock und Jeansshort getragen. Ein absolutes Muss sind für mich trägerlose Tops und ganz einfache Tops geworden :) Und natürlich am Meer darf das Sommerkleidchen mit darunterbefindlichem Bikini nicht fehlen.

Jaa, und jetzt zu den 'Körperfavoriten' oder wie man es am Besten bezeichnen möchte. :) Also ein absolutes Muss ist Sonnenmilch oder -spray. Ich hasse Sonnencreme, da sich diese immer soooo schwer verschmieren lässt. Aber am Tag mit Sonnenmilch einzucremen ist dringend erforderlich, auch wenn ich mich trotzdem stark verbrannt habe, bei meiner empfindlichen Haut :( Und abends verwende ich nach dem Duschen immer Aprés Sun Lotion, denn diese kühlt und mindert den Sonnenbrand und verwandelt die Röte (zumindest bei mir) in Bräune und das ist ja das, was wir alle wollen :) Natürlich gehörte bei mir auch immer Lippenpflege ins Sommergepäck und Feuchtigkeitscreme, da meine Haut sehr sehr stark austrocknet bei viel Sonne und Wärme.

Und nun zu meinen 'Beauty- & Schminkiifavoriten' : Also im richtig heißen Sommer verwende ich weder Make-Up noch Puder noch sonstige Gesichtsschminke. Das Einzige, was Beachtung bekommt sind meine Augen und die Lippen. Bei normalen 25-30°, bei denen man arbeiten muss, wird natürlich das gesamte Programm durchgeogen, aber zum ins Freibad oder an den Starnd gehen, braucht man kein Make-Up, bin ich jedenfalls der Meinung. Also die Augen bekommen bei mir beim Besuch des Strandes einfach wasserfeste Mascara, da ich meine blonden Wimpern absolut nicht mag und manchmal noch einen schwarzen Lidstrich. Zum Ausruhen im Park oder Bummeln durch die Stadt im Sommer mag ich gern ein bräunlich, rosanes oder bläuliches Augen-Make-Up, ohne schwarzen Lidstrich. Mein absoluter Favorit zum Lidstrichziehen sind 2 Kajalstifte, ein goldener von Nascita und ein bronzefarbener von Zoeva, die Kajals geben dem Auge noch mal ein bestimmtes Finish. Aber meist reicht bei mir Lidschatten (hell im ersten Drittel und ein dunklerer Ton schön verblendet in der Lidfalte) und Mascara auf dem Auge zum Bummeln oder Chillen (ich hasse dieses Wort eigentlich, aber weiß gerade nicht, wie ich es anders ausdrücken soll)... Und nun zu meinen Lippen, entweder Augen-Make-Up und ganz dezente Lippen oder nur Mascara und auch mal ein knalligerer Farbton, also knalligere Lippen finde ich im Sommer auch schön, man muss sich nur trauen. :)
Allgemein für die Arbeit habe ich am meisten meine Oh So Special Palette verwendet, es gibt einfach so viele Kombinationsmöglichkeiten. Aber zu meinen sommerlichen Büro-Make-Ups komme ich nochmal später.


Jaaa, das war es dann auch wieder.
Also, ich werde den Sommer in einer türkischen Erinnerung behalten, um nicht zu enttäuscht von diesem deutschen herbstlichen Frühlingssommer zu sein.

Damit euch noch einen schönen Tag :)
Und Liebste Grüße