Montag, 18. Juli 2011

REVIEW - KIKO mat fluid

Halli Hallo ihr Lieben :)

Das sagt der Hersteller: Mattierendes und Feuchtigkeitsspendendes Fluid für Mischhaut und ölige Haut.
Anwendungsweise: Morgens und Abends nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekoletee auftragen.

Inhalt: 50 ml
Preis: 11,50€ (nur bei KIKO)

Das sage ich: Also ich bin durch ein Youtube-Video auf dieses Produkt aufmerksam geworden. Vorher habe ich immer den KIKO Primer in grün verwendet. Dieser hat mich aber in letzter Zeit stark genervt, da irgendwie immer sehr starke grüne Rückstände auf der Haut geblieben sind, auch wenn man nur sehr wenig Produkt verwendet hat. Also war ich auf der Suche nach einer neuen Base. Seitdem verwende ich dieses Produkt täglich, also an den Tagen, an denen ich Foundation verwende.
Ich nutze es allerdings weder als dies, für das es vorgeschireben ist, als Pflege nach der Reinigung, noch als richtige Base. Ich mische das mat fluid immer unter mein Make-Up. Dies erzeugt immer ein schön erfrischendes Gefühl auf der Haut. Bei mir mattiert das Produkt wirklich immer wunderbar, und das genau an den Stellen, an denen es nötig ist. Zum Beispiel am Kinn und an der Nase habe ich schon sehr raue Haut und an diesen Stellen spendet sie Feuchtigkeit. Der Duft ist angenehm, ich weiß nicht wirklich wie ich ihn beschreiben soll, aber wirklich sooooo lecker :)
Das Produkt kann man durch einen Pumpspender erhalten. Zur Farbe kann man sagen, dass das mat fluid weiß-cremig ist.
Fazit: Meiner Meinung nach ist dieses Produkt die perfekte Base, wenn man das in meinem Fall so sagen kann. Ich denke, alle die einen KIKO-Store in der Nähe haben und 11,50€ ausgeben wollen, sollten sich dieses Produkt wirklich genauer anschauen und vielleicht zulegen. Ich kann es allen nur weiterempfehlen, egal ob ihr trockene oder ölige Haut (wie vom Hersteller beschrieben) habt.

Liebste Grüße