Montag, 11. Juli 2011

REVIEW - Maybelline Jade One by One Volum' Express Mascara

Hallöchen :)

Ich habe noch eine kleine Review für euch von der Mascara, die ich in letzter Zeit immer verwendet habe und da ich mir heute die Catrice Lashes to kill Mascara gekauft habe, dachte ich mir zeige ich euch nochmal diese, bevor ich dann zur Catrice - Mascara umschwenke.

Also zunächst habe ich mir die Mascara vor längerer Zeit gekauft, als dm gerade die Paybackaktion hatte, bei der man 10fach Punkte erhalten hat und das hat sich bei dieser Mascara wirklich gelohnt. Ich habe damals 11,95€ bezahlt und ich glaube, dass der Preis gleichgeblieben ist.
Was ich euch gleich noch erzählen muss, ist, dass mir gleich ein Missgeschick passiert ist, über das ich zunächst sehr sehr sauer war. Maybelline hat auf die Mascaras die Farbe nicht nochmal ordentlich draufgeschrieben, sondern man kann sie (theoretisch) nur auf einem kleinen weißen Aufkleber erkennen. Dieser war aber bei meiner Mascara durch den Sicherheitsstreifen verdeckt war. Es gab 2 Aufsteller, einen mit schwarzer Mascara und einer mit brauner Mascara. Ich nahm natürlich ersteinmal eine aus dem schwarzen Aufsteller, um mir die Bürste genauer anzuschauen. Da ich aber meist ein Produkt von hinten nehme, nahm ich eine neue, die man nicht öffnen konnte, da sie wie gesagt durch ein 'Sicherheitsschloss' verschlossen war, was es mir auch unmöglich machte die Farbe zu erkennen. Ich kaufte sie einfach blind mit dem Vertrauen an meine Mitmenschen die braunen Mascras in den braunen Aufsteller und die schwarzen Mascaras in den schwarzen Aufsteller zu stellen.
Nachdem ich sie gekauft hatte, saß ich in der Bahn und öffnete die Mascara voller Vorfreude und Hoffnung. Diese verflog schnell, als die Bürste BRAUN war !!! Mir war der Schock glaube förmlich anzumerken, da mich viele Leute in der Bahn schief anguckten.
Am liebste hätte ich die Mascara fallen lassen, weil ich sooooo geschockt war, aber für das Geld behält man auch eine (kack)braune Mascara in seinen Händen.
Nachdem ich die Mascara dann umgetauscht hatte, war sie dann auch endlich in meinem gewünschten SCHWARZ :) :)
Damit möchte ich euch sagen: Schaut euch die Mascara ganz genau an ! Nicht dass ihr auch solch einen Schock bekommt und am Ende noch wegen einer (kack)braunen (!!!) Mascara in Ohnmacht fallt. :D

So, nun weiter zum Produkt: Die Mascara war damals, als ich sie gekauft hatte, eine wirkliche Neuheit mit der Gummibürste. Inzwischen ist es ja nicht wirklich Besonderes mehr eine Gummibürste zu besitzen. Für mich ist es allerdings bis heute die beste Gummibürste geblieben, die ich verwendet habe.

Der Hersteller verspricht: Der One by One Volum‘ Express Mascara bringt jede Wimper groß raus. Die Wimpern-Fang-Bürste hat 3 Borsten pro Wimper. So wird jede einzelne Wimper eingefangen, umhüllt und entklumpt. Die Formel mit Fruchtsäuren hat eine glättende Wirkung – ähnlich wie bei Haarspülungen. Die Farbe bleibt haften und die Wimpern sind spürbar weich. Wimpern werden voller, verführerischer – alle auf einmal. Für einen femininen, sinnlichen Look!

Die Bürste trennt die Wimpern schön voneinander. Allerdings muss ich sagen, dass die Wimpern komplett abgeschminkt sein müssen, denn sonst verkleben sie relativ leicht.
Desweiteren werden die Wimpern schön geformt und schwarz gefärbt. Ich finde, dass die Färbung nicht zu extrem ist, sondern noch etwas natürliches an sich hat, was ich bei meinen eigentlich blonden Wimpern relativ wichtig finde.

Ja, hier dann noch ein Paar Bilder der Mascara:

Tragebild (nach 5 Stunden)
(außerdem verwendet:  Cream-Eyeliner Zoeva Jardin)

Fazit: Also bis zum heutigen Tag ist es für mich die beste und einfachste Mascara und ich würde sie mir immer wieder kaufen, aber jetzt teste ich erstmal die Catrice Lashes to Kill Mascara, die ja um einiges weniger kostet. :)

Was ist eure Favourite-Mascara ? Und habt ihr die One by One Volum' Express Mascara schon ausprobiert ?


Liebste Grüße